Dachdecker an der Schule

Nein, nein, es gab keine Baustelle auf dem Dach, sondern das Dachdeckermobil vom Bildungszentrum des westfälischen Dachdeckerhandwerks e.V. war nach zweijähriger Pause wieder an unserer Schule. Die Achtklässler sowie interessierte Neunt- und Zehntklässler ließen sich neugierig in die handwerklichen Tätigkeiten einführen und knüpften erste Kontakte mit verschiedenen Fertigkeiten des Dachdeckers. Die Jugendlichen konnten typische Werkstoffe in die Hand nehmen und auch im Umgang mit den typischen Werkzeugen erste Versuche wagen. Begeistert und ausdauernd wurde gearbeitet und probiert und so manche Ergebnisse stolz mit nach Hause genommen.

CHANCEN 2022 – Die Woche der Ausbildung

Vom 14.03. bis 18.03. findet die Woche der Ausbildung statt. Als Aktionen gibt es für den Ausbildungsstart 2022 vielfältige Angebote unter folgendem Weblink:

Aktionswoche Chancen 2022

BewerbungsCheck & freie Stellen live vor Ort an den Berufskollegs vom 14.03. – 17.03. vormittags. Einfach vorbeikommen ist hier das Motto, die Berufsberatung der Agentur für Arbeit sind vor Ort.

Podcast Orientierbar: Orientierung, wie es nach dem Start weitergehen kann.

Re-Live des Elternabends: Beratungsangebote und Praxistalk.

Gönn‘ dir Handwerk! Individuelle Beratung zur Berufsorientierung und Karriereplanung am Dienstag, 15.03. von 15 – 18 Uhr

IHK Azubifinder: Hotline zu freien Ausbildungsstellen am Donnerstag, 17.03. von 9 – 18 Uhr.

Hotline Integrationsberatung: Mittwoch, 16.03. von 9 – 16 Uhr.

Hotline Inklusionsberatung: Donnerstag, 17.03 von 9 – 16 Uhr

Schauen Sie hier:

Aktionswoche Chancen 2022

Besuch des Dachdeckermobils

Wir haben, wie in jedem Jahr das Dachdeckermobil zu Besuch. Den SchülerInnen der Klassen 8, 9 und 10 werden die Aufgaben vermittelt, die das Handwerk des Dachdeckers mit sich bringt. Viele SchülerInnen sind sehr interessiert bei der Sache und machen anschließend ein Praktikum oder bewerben sich in Klasse 10 um Ausbildungsstellen in diesem Beruf.

Nachfolgend einige Eindrücke

Nachtrag 31.12.2020:

Leider konnte der Besuch im Jahr 2020 coronabedingt nicht stattfinden.
Er wird aber 2021 nachgeholt.